Welche Rechte gibt es für (zukünftige) Stoma-TrägerInnen?

Gerlinde M. Wiesinger, DGKP

Gerlinde M. Wiesinger, DGKP: Als Recht für Stoma-TrägerInnen gilt die Charta für Stoma-TrägerInnen. Diese ist erstellt worden von der Internationalen Ostomie Association und darin kann der zukünftige Stoma-Träger erkennen, dass beispielsweise präoperativ eine Stoma-Markierung nützlich ist. In dieser wird die optimale Stomaposition festgelegt, um spätere Versorgungsprobleme zu verhindern. Weiters ist für Stoma-TrägerInnen wichtig, über die Selbsthilfegruppen für Stoma-TrägerInnen zu erfahren und auch über Beratungsstellen bei Stoma-TherapeutInnen und Stoma-BeraterInnen in Österreich und in Nachbarländern informiert zu werden.

Zuletzt aktualisiert: 06.05.2021

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten: